"Starker Auftritt vom Team" : Draxler schießt PSG zum Sieg

Von , | Aktualisiert am
Sport
Julian Draxler schießt Paris zu drei Punkten

Weltmeister Julian Draxler hat den französischen Fußball-Meister Paris St. Germain in der Ligue 1 zum Sieg geschossen.

Weltmeister Julian Draxler hat den französischen Fußball-Meister Paris St. Germain in der Ligue 1 zum Sieg geschossen. Der Nationalspieler erzielte beim 2:1 (2:1) gegen Olympique Lyon kurz vor der Halbzeitpause den entscheidenden Treffer (40.). Zuvor hatte Adrien Rabiot (34.) die frühe Führung der Gäste durch Alexandre Lacazette (6.) ausgeglichen. Kevin Trapp hütete das PSG-Tor.

"Starker Auftritt vom Team, freue mich, getroffen zu haben", schrieb Draxler bei Facebook. Paris liegt in der Tabelle weiter drei Punkte hinter Tabellenführer AS Monaco. Der Champions-League-Gegner von Borussia Dortmund siegte bei SM Caen 3:0 (1:0) und kam seinem achten Titelgewinn in der französischen Meisterschaft einen weiteren Schritt näher.

Kylian Mbappé (13./81.) und Fabinho (49., Elfmeter) trafen für die Monegassen, die am Mittwoch Manchester City mit Nationalspieler Leroy Sané aus der Champions League geworfen hatten. Sie sind am 11. und 19. April Gegner des BVB in der Runde der letzten Acht.

Foto : © PIXATHLON/SID

Teilen